Sorte: Floradur
Züchter: InterSaatzucht
Anschrift: InterSaatzucht
GmbH & Co. KG
Eichethof 6
85411 Hohenkammer
Telefon:

Tel. (+49) 8137 93 24 0

Telefax:

Fax (+49) 8137 93 24 25

Infohotline:

Bodenansprüche:
Die Sorte ist für mittlere und auch leichtere Böden im Durum-Anbaugebiet geeignet.
Aussaat:
Möglichst frühe, flache und trockene Saat mit ca. 350-375 Körnern/qm
Düngung pro ha:
FLORADUR hat eine sehr gute Bestockungsfähigkeit. Aufgrund eines hohen N-Aneigungsvermögens empfiehlt sich daher eine eher verhaltene N-Düngung (möglichst in mehreren Gaben wie Qualitätsweizen). Vegetationsbeginn: ca. 50-70 kg N/ha (vor Saat); EC 31 - 32: ca. 50 kg N/ha; EC 50 - 55: 50-100 kg N/ha
Pflanzenschutz:
Fungizidmaßnahmen: Zur Gesunderhaltung des Blattapparates nur bei starkem Krankheitsdruck empfehlenswert. Zur Absicherung der Kornqualität ist eine Ährenbehandlung empfehlenswert. Herbizideinsatz: Wie bei Weichweizen, jedoch keine IPU-haltigen Mittel.

[Fenster drucken]    [Fenster schliessen]