Sorte: Cando
Züchter: SW Seed Hadmersleben
Anschrift: Kroppenstedter Straße

39398 Hadmersleben
Telefon:

039408 / 9139-0

Telefax:

039408 / 237

Infohotline:

Aussaat:
Die Aussaat sollte nach guter Rückverfestigung der oberen Bodenschicht und Erstellung einer stabilen Saatbettstruktur zwischen Mitte September und Mitte Oktober erfolgen. Je nach Standort sollte die Saatstärke bei günstigen Bedingungen 250 bis 300 keimfähige Körner/m² und bei ungünstigen Aussaatbedingungen oder Spätsaaten 330 bis 380 keimfähige Körner/m² betragen.
Düngung pro ha:
Die N-Düngung ist auf die Erzeugung guter Vermarktungs- und Futterqualität auszurichten: N1: 40 ‑ 70 kg/ha N als Startgabe zu Vegetationsbeginn; N2: 50 ‑ 70 kg/ha N zu Schossbeginn im EC 30/31 - Förderung der Ährchenanlage; N3: 40 ‑ 60 kg/ha N als vorgezogene Spätdüngung im EC 39/49 - Förderung des TKG
Pflanzenschutz:
Fungizide: CANDO besitzt sehr gute Resis¬tenzen gegen¬über allen Blattkrankheiten. Aus Gründen der Ertrags- und Qualitätssicherung sollte im EC 37/49 eine einmalige Fungizidbehandlung eingeplant werden. Empfehlung zum Wachstumsreglereinsatz: mittleres Ertragsniveau: EC 30 ‑ 32: 0 ‑ 0,8 l/ha CCC; hohes Ertragsniveau: EC 30 ‑ 32: 0,8 ‑ 1,0 l/ha CCC

[Fenster drucken]    [Fenster schliessen]