Sorte: Barke
Züchter: Breun
Anschrift: Saatzucht
Josef Breun GmbH & Co. KG
Amselweg 1


91074 Herzogenaurach
Telefon:

Tel. 09132/78883

Telefax:

Fax 09132/788852

Infohotline:

Bodenansprüche:
Die Sorte ist ideal für mittlere bis gute Lagen.
Aussaat:
So früh wie möglich mit 300 - 320 Körnern/m². Bei Spätsaaten ist eine um 10 % erhöhte Saatmenge ratsam!
Düngung pro ha:
Zur Saat: 100 –120 kg N/ha (abzüglich Nmin); zur Bestockung evtl. 20 kg N/ha (je nach Vorfrucht). Eine 1-malige N-Gabe (durchschn. 60 - 90 kg/ha) zur Saat hat sich in der bisherigen Praxis sehr gut bewährt.
Pflanzenschutz:
Fungizidmaßnahmen: Im Hinblick auf eine optimale Sortierung und einen günstigen Eiweißgehalt ist erfahrungsgemäß eine Behandlung im Stadium ES 37 - 49 empfehlenswert. Wachstumsregler aufgrund der guten Standfestigkeit i.d.R. nicht erforderlich.
Sonstiges:
Barke besitzt eine sehr gute Mehltau- und Zwergrostresistenz. Die mittlere Widerstandsfähigkeit gegen Rhynchosporium und Netzflecken erfordert eine regelmäßige Bestandeskontrolle und macht bei Bfall eine Bekämpfung lohnend.

[Fenster drucken]    [Fenster schliessen]